Kurierdienste München

Der Kurier als Person ist ein Bote, der eine Nachricht überbringt. Das Besondere daran ist die individuelle Dienstleistung; ganz im Gegensatz zur Zustellung durch Logistik- und Dienstleistungsunternehmen, die ebenso zahlreiche wie vielfältige Post- und Paketsendungen an die Empfänger ausliefern. Ihre Arbeit ist erst dann beendet, wenn das Tagespensum an Auslieferungen erledigt ist. Der Kurier hingegen bearbeitet einen Einzelauftrag. Damit werden Bedeutung und Besonderheit der Dienstleistung besonders betont. Die zu überbringende Sache kann wertvoll, außerordentlich dringend bis hin zu gefährlich sein. In allen Fällen geht es darum sicherzustellen, dass die Kurierlieferung, und zwar ausschließlich die, auf direktem Wege transportiert, und dass deren Empfang bestätigt wird.

Das Unternehmen Transporte Miller e. K. erledigt unter anderem jegliche Kurierdienste München. Mit dem Begriff „Kurierdienste München“ wird deutlich gemacht, dass dieses Angebot sowohl für München selbst als auch für die nähere Umgebung gilt. Im Gegensatz zu unseren anderen beiden Leistungssparten Umzüge & Entsorgungen sowie Event & Messebau, die wir mit viel Routine und Erfahrung erledigen, handelt es sich bei den Kurierdiensten in und für München um keine Nullachtfünfzehnarbeit. Jede Kurierfahrt, jeder Kuriertransport ist als ausgefallener, nicht alltäglicher Auftrag eine besondere Herausforderung. Dementsprechend vielfältig ist auch der Fuhrpark unseres Unternehmens. Zu dem gehören wendige Stadtwagen, mi denen wir hier in der Landeshauptstadt auch im dichtesten Verkehr kein Parkplatzproblem haben, bis hin zu Transportern und Sprintern für größere, aufwändigere Kuriertransporte.

Von dem Kurier-Express-Paket-Dienst grenzen wir uns mit unserem Kurierdienst dahingehend ab, dass wir noch schneller und direkter liefern; also auch abends, nachts, am Wochenende sowie an Sonn- und Feiertagen. Wir erledigen den Kurierauftrag ohne Wenn und Aber so, wie er gewünscht beziehungsweise uns vorgegeben wird. In dem Sinne kennen wir keine Einschränkungen; weder bei Arbeitszeit noch bei Verkehrssituation oder Witterung. Der Auftraggeber als unser Kunde kann ganz sicher sein, dass die Kurierdienstleistung termingerecht erbracht wird.

Wir unterscheiden in alphabetischer Reihenfolge in
• Gefahrguttransporte
• Kleintransporte
• Kurierfahrten
• Logistik-Vollservice
• Möbeltransporte
• Sonderfahrten
• Terminfrachten für das In- und das Ausland

Gefahrgut

Gefahrgut sind Sachen und Gegenstände, die von Inhalt, Zustand oder von ihrer Eigenschaft her während des Transportes eine Gefährdung für die öffentliche Sicherheit und Ordnung darstellen. Nicht das Transportgut selbst ist unbedingt gefährlich, sondern der Transport als solcher. Gefahrguttransporte finden meistens dann statt, wenn der Bürger schläft; also bei Nacht sowie in den frühen Morgenstunden. Die Vorbereitungen sind je nach Gefahrgut aufwändig und zeitintensiv. Kurz gesagt: Wir sorgen dafür, dass der Transport des Gefahrgutes von Anfang bis Ende völlig ungefährlich verläuft.

Kleintransporte und Kurierfahrten

Wie der Leistungsbegriff Kleintransporte sagt, ist das Volumen des Transportgutes überschaubar, in dem Sinne klein. Damit verbunden ist meistens auch ein geringes Gewicht. Für Kleintransporte ist eines unserer kleineren, leichten Fahrzeuge passend und ausreichend. Kleintransport ist gleichbedeutend mit zügig, schnell, kurzfristig und insgesamt ohne großen Aufwand. Ausschlaggebend als Kleintransport für unseren Kurierdienst ist der pekuniäre Wert des Transportgutes. Oftmals handelt es sich um ein einzelnes, wertvolles Möbelstück, um ein Klavier oder um einen Flügel als Instrument. Der Kunde hat seinerseits keine Möglichkeit, selbst den Transport zu organisieren. Bei unserem Kurierdienst ist jeder Kleintransport basisversichert; der Auftraggeber kann seinerseits die Transportversicherung entsprechend dem Wert des Transportgutes erhöhen.

Kurierfahrten sind die Kernkompetenz unseres Kurierdienstes hier in der bayerischen Landeshauptstadt. Darunter subsummieren wir alle Fahrten, mit denen Dokumente, ausgedruckte Originale, Datenträger und ähnliches schnell, termingerecht sowie auf direktem Wege zum Empfänger gebracht werden müssen. Die Bedeutung ist meistens die Einzigartigkeit der Kuriersendung; von ihr existieren keine Mehrausfertigungen, sondern nur das zu transportierende Original. Das Verlustrisiko muss gleich Null sein. Unser Kurier nimmt die Sendung persönlich entgegen und händigt sie dem Empfänger persönlich aus. Besitz und Verfügungsgewalt wechseln während der Kurierfahrt nicht. Der Auftraggeber hat insofern einen lückenlosen Nachweis darüber, von wem die Kuriersendung transportiert worden ist. Das erfordert Integrität, Diskretion und Vertrauen zu unserem Kurierdienst sowie zum Kurierfahrer selbst.

Unser Vollservice und Möbeltransporte

Vollservice heißt bei unserem Kurierdienst, dass wir alles im direkten sowie mittelbaren Zusammenhang mit dem betreffenden Auftrag eigenständig und eigenverantwortlich erledigen. Das gilt beispielsweise für grenzüberschreitende Kurierdienstaufträge, oder für solche in unterschiedlichen Landes- und Umgangssprachen. Zu unseren Zielgebieten gehören zahlreiche Länder in Ost- sowie in Südosteuropa; manche von ihnen sind ein EU-Mitgliedsstaat, andere nicht. Aus unserem Fuhrpark wählen wir das zum jeweiligen Auftrag passende Fahrzeug aus. Logistik ist nicht nur die Durchführung, sondern auch die Planung, Optimierung und Steuerung des Transportauftrages. Der Kunde sagt uns was er will und überlässt uns vertrauensvoll die weitere Abwicklung. Mit unserem Logistik-Vollservice sind jetzt wir am Zuge, sozusagen in der Bringschuld.

Möbeltransporte sind bei uns business as usual. Als Transport- und Speditionsunternehmen transportieren wir tagtäglich Mobiliar für Privathaushalte ebenso wie für Büros und Gewerbe. Zum Umzugsgut gehören Möbel und Hausrat. Der separate Möbeltransort ist erfahrungsgemäß ein Wertguttransport. Das einzelne Möbelstück ist materiell und/oder ideell wertvoll; es soll aus diesem Grunde einzeln, möglichst schnell und buchstäblich geschützt transportiert werden. Abhängig von dem Möbelstück muss es vor Transportbeginn demontiert und anschließend am Zielort wieder montiert werden. Auch das erledigen wir mit unserem Fachpersonal an Schreinern, Elektrikern und anderen Handwerkern. Zu unserem Team gehören auch, aber keineswegs nur Möbelpacker und Umzugshelfer.

Sonderfahrten und Terminfracht

Sonderfahrten sind das, was das Wort sagt; Fahrten aus besonderem Anlass zu einem außergewöhnlichen Ziel sowie zu besonderen Tageszeiten und Wochentagen. Sie fallen in jeder Hinsicht aus dem Rahmen eines gängigen Leistungsspektrums. Für unseren Kurierdienst sind sie, ebenso wie die Kurierfahrten, das Salz in der Suppe. Hier können wir zeigen, was wir können und wie zuverlässig wir sind. Der Kunde ist König! Was er sich wünscht oder braucht, das erledigen wir prompt. Beispiele für Sonderfahrten sind Eiltransporte, Laborfahrten oder Expressdienste. Im Vordergrund steht immer die Besonderheit des einzelnen Kundenauftrages. Insofern ist jede Sonderfahrt auch eine Vertrauenssache.

Die Terminfracht ist immer ein besonderer Auftrag für unseren Kurierdienst. Wie das Wort sagt, muss das Frachtgut zu einem festen, vereinbarten Termin mit Tag und Uhrzeit beim Empfänger abgeliefert werden. Für unsere Disposition bedeutet das ein Rückwärtsrechnen von Frachtzeit nebst Frachtroute. Je nach Auftrag ist die Terminfracht im In- oder im Ausland mit einem Abzug zu unseren Lasten verbunden, wenn wir den Auftrag nicht termingerecht abwickeln. Hier gilt im wahrsten Sinne des Wortes die Devise „Zeit ist Geld“.

-->